Übersicht

Meldungen

Wenn Lehrkräfte an ihre Grenzen kommen

An zwei Orten gleichzeitig sein, das klingt unmöglich. Von hessischen Lehrerinnen und Lehrern  wird es dennoch verlangt. Zum Beispiel dann, wenn zwei Klassen gleichzeitig vertretungsweise von ein und derselben Lehrkraft unterrichtet werden sollen. Wie das funktionieren soll? Gute Frage! Was…

Christoph Degen: Überlastungen von Lehrkräften ernstnehmen, anstatt herunterzuspielen

Zu Beginn des heutigen Plenartages hat sich der Hessische Landtag auf Antrag der SPD mit der Überlastung von Lehrkräften an hessischen Schulen beschäftigt. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen, forderte die schwarzgrüne Landesregierung in der Debatte mit Blick auf die steigende Anzahl von Überlastungsanzeigen auf, die Beschwerden der betroffenen Lehrerinnen und Lehrer endlich ernst zu nehmen.

Danke, Landesschülervertretung!

Wir brauchen mehr Ehrlichkeit und Transparenz zur Situation an den Schulen. Nur so können angemessene Lösungskonzepte und spürbare Verbesserungen für Lehrerschaft und Schülerschaft entwickelt werden. Auf jeden Fall müssen Vertretungsreserven ausgebaut werden, anstatt mit Mogelpackungen die Realität auszublenden.

Solidarität mit Thermo Fisher-Belegschaft – Raabe und Degen wollen gegen Stellenabbau kämpfen

Die Pläne der Geschäftsführung von Thermo Fisher, am Standort Langenselbold bis zu 100 Arbeitsplätze abzubauen, stoßen bei führenden Sozialdemokraten im Kreis auf Wut und Unverständnis. Der SPD-Bundestagabgeordnete Dr. Sascha Raabe und der Landtagsabgeordnete und Unterbezirksvorsitzende Christoph Degen haben sich jetzt klar gegen den Stellenabbau ausgesprochen.

Christoph Degen: Schulischer Integrationsplan greift zu kurz

„Die Integration von ausländischen Kindern und Jugendlichen in Hessen ist auf keinem guten Weg. Wie Rückmeldungen aus der Praxis zeigen, redet sich die Landesregierung die Welt mal wieder schön statt ehrlich und effektiv zu arbeiten“, kritisiert der bildungspolitische Sprecher der…

Das Märchen vom planmäßigen Unterricht

Nach einer aktuellen Forsa-Umfrage halten 79 Prozent der Bürgerinnen und Bürger den Lehrermangel und Unterrichtsausfall für die größten Probleme in Hessen. Statt Stellenrekorde zu vermelden, sollte der Kultusminister lieber seine Weigerung aufgeben, Daten zum Unterrichtsausfall zu erheben.

Christoph Degen: Grüne Ankündigungspolitik deckt eigene Versäumnisse auf

„Morgen, morgen nur nicht heute, scheint das aktuelle Motto der grünen Bildungspolitik sein. Nachdem sie sich vier Jahre lang auf die Vorgabe des Ministerpräsidenten – „null Millimeter Bewegung“ – eingelassen hat, was zum Scheitern des Bildungsgipfels geführt hat, versprechen die Grünen jetzt Dinge, die sie längst hätten umsetzen müssen.

Warum schweigt die Landesregierung? Degen fordert sofortiges Handeln

Für die Maintaler Polizeistation und die Wache des Deutschen Roten Kreuzes entstand in der Edisonstraße ein gemeinsamer Standort in der Nähe der sogenannten Querspange (L3195). Eine eigene Zufahrt zur L3195 wurde von der hessischen Straßenverkehrsbehörde abgelehnt. Wie geht es nun weiter mit der Zufahrt zur Polizeistation und Rettungswache in Maintal? Aus welchen Gründen blockiert die Landesregierung durch ihre Behörde Hessen Mobil das Vorhaben?

An der Nase herumgeführt – Degen kritisiert Landesregierung für zweites Aus der Ortsumgehung Freigericht-Hasselroth

Immer mehr Verkehr rollt durch die Hasselrother Ortssteile, doch die Ortsdurchfahrten sind dafür nicht ausgelegt. Die Lösung für dieses Problem schien schon zum Greifen nah, als sich die Freigerichter Gemeindevertretung für eine Wiederaufnahme der Planung für die Ortsumgehung Freigericht-Hasselroth ausgesprochen hat. Doch nun scheitert das Vorhaben entgegen aller Erwartungen doch noch – und zwar an der Landesregierung.

Keine halben Sachen! Kitagebührenbefreiung – aber richtig

Wie steht es um das Thema Mittagessen, wer garantiert den Erhalt der Qualität und wie wird das finanziert? Diese und viele weitere Fragen diskutieren Rodenbachs Bürgermeister Klaus Schejna, Kita-Leiterin Brigitte Hack-Gieltowski, der SPD-Landtagsabgeordnete Christoph Degen sowie Moderatorin Jutta Straub bei der Podiumsdiskussion „Gebührenfreie Kitas? Zwischen Anspruche und Wirklichkeit“ gemeinsam mit interessierten Eltern, Kita-Personal und politisch Engagierten.

Termine