Übersicht

Meldungen

Degen informiert sich über ärztliche Versorgung im MKK

Um sich einen aktuellen Überblick über die hausärztliche Versorgung in seiner Heimatregion zu verschaffen, besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete Christoph Degen die Sozial- und Gesundheitsdezernentin des Main-Kinzig-Kreis, Susanne Simmler, und Julia Fock, die Koordinatorin der hausärztlichen Versorgung im Main-Kinzig-Kreis. Begleitet wurde Degen…

500 Euro Zuwendung für Freiwillige Feuerwehr Ravolzhausen

Die Freiwillige Feuerwehr Neuberg – Ravolzhausen plant Sanierungsmaßnahmen auf dem Gelände der Feuerwehr am Haselweiher, welches besonders für die Kinder- und Jugendgruppen als Übungs- und Spielgelände genutzt wird. Aus diesem Grund schlug der SPD-Landtagsabgeordnete Christoph Degen die Feuerwehr für eine…

SPD fordert Unterricht mit qualifizierten Lehrkräften zu garantieren

Zur heutigen Debatte der Lehrkräftesituation in Hessen erklärt der bildungspolitische Sprecher Christoph Degen: „Seit Jahren macht Schwarzgrün Abstriche bei der pädagogischen und didaktischen Qualität des Unterrichts. Inzwischen verfügen mindestens 14,2 Prozent der Lehrkräfte an Beruflichen Schulen über keinerlei Lehrbefähigung, 12,1…

Verfassungswidrig

Jeder Kommunalpolitiker weiß, dass man einen Haushalt für ein Jahr aufstellt, in Ausnahmefällen für zwei. „Haushalt“ im politischen Sinn hat übrigens nichts mit Ihrem oder meinem Haushalt zuhause zu tun. Der Begriff beschreibt die Gegenüberstellung der erwarteten Einnahmen und Ausgaben…

Ortsumgehung in Sichtweite – Planung kann nun beginnen

Endlich kann die Planung für die Ortsumgehung Freigericht und Hasselroth beginnen, freut sich der SPD-Landtagsabgeordnete Christoph Degen nach einer Mitteilung aus dem Hessischen Verkehrsministerium. Endlich bestehe zumindest wieder eine Aussicht auf eine Entlastung von Verkehr, Lärm und Schadstoffen, insbesondere für…

Mit rot ist zu rechnen

SPD, Grüne und FDP haben als einzige bei der Bundestagswahl zugelegt. Alle anderen Parteien haben Stimmen verloren. Es ist nur logisch, dass diese drei Gewinner nun zusammen über die Bildung einer neuen Bundesregierung sprechen. Als Sozialdemokrat freue ich mich besonders,…

Schulen modernisieren und Chance zur Verbesserung des Lehrens und Lernens über die Pandemie hinaus nutzen

Der Landeselternbeirat, die Landesschülervertretung und die Lehrergewerkschaft GEW haben heute die Landesregierung für die unzureichenden Lernbedingungen, die mangelhafte Ausstattung und fehlende Konzepte kritisiert. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Christoph Degen: „Auch zu Beginn dieses Schuljahres herrscht nach Ansicht der Bildungsverbände…

Bild: Götz Schleser

Regional schlachten

Schon länger gilt „regional“ neben „bio“ als Kaufargument für Lebensmittel. Viele Menschen kaufen zurecht dort, wo sie wissen, wo ihr Fleisch oder ihre Eier herkommen. Optimaler Weise kann man sich beim Vorbeifahren oder Spazierengehen selbst ein Bild von Haltungsbedingungen der…

Beim Rechtsanspruch auf Ganztag muss Landesregierung jetzt liefern

Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat gestern eine Einigung über den geplanten bundesweiten Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz in der Grundschule erzielt, der ab dem Schuljahr 2026/27 gelten soll. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Christoph Degen, begrüßt die Einigung als…

Degen lobt schülerorientierte Bestrebungen Gimplingers

Zu Beginn der wohlverdienten Sommerferien traf der Landtagsabgeordnete Christoph Degen den neuen Schulleiter der Karl-Rehbein Schule, Rainer Gimplinger. Weder für Schülerinnen und Schüler noch für Lehrende war das vergangene Jahr leicht, doch die Karl-Rehbein-Schule ist verhältnismäßig gut durch die Pandemie…

Die Bundestagswahl beginnt

Die Sommerferien sind zur Hälfte vorbei und wir nähern uns dem wichtigsten Termin für die nächsten vier Jahre unserer Republik. Am 26. September ist Bundestagswahl. Dann entscheiden Sie wer die besten Chancen bekommt ins Kanzleramt einzuziehen. Genauso entscheiden Sie mit…

Politische Verantwortung übernehmen

Wer schon einmal eine Anzeige bei der Polizeistation Hanau I aufgegeben hat, der ahnt, wie groß der Investitionsstau dort ist. Überhaupt scheint man den MKK und insbesondere Hanau aus dem hessischen Innenministerium stiefmütterlich zu behandeln. Denn seit Roland Koch und…

Termine