Christoph Degen
Hessen

Pressemitteilung:

31. August 2015
Degen auf Sommertour

Fahrradweg und gute Anbindungen

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD Main-Kinzig, Christoph Degen, die Gemeinde Biebergemünd. Hier informierte er sich bei Bürgermeisterkandidat Thomas Jackel und weiteren Mitgliedern der SPD Biebergemünd über die aktuelle Situation der Kommune. Dabei ging es auch um den Ausbau der B276 zwischen Biebergemünd und Flörsbachtal.

Seit mehr als 40 Jahren sei die Straße in Planung. Rund 20 Jahre habe man darauf gewartet, dass der Ausbau der Bundesstraße endlich beginne. Immer wieder sei dieser verschoben worden, erklärte Jackel. Letztendlich musste noch ein Schmetterling, als Beitrag zum Artenschutz, umgesiedelt werden. Nun konnten sich der Landtagsabgeordnete und die Mitglieder der SPD Biebergemünd vom Voranschreiten der Straßenbauarbeiten überzeugen.

Als besonders erfreulich befanden Jackel und Degen, dass parallel zur Bundestraße auch ein Fahrradweg angelegt werde. Dieser sei als Verbindung zwischen Hessen und Bayern auch für den Tourismus wichtig. Der Neubau mache es möglich, die Natur zu genießen und gleichzeitig gut an den Verkehr angebunden zu sein. Jackel bat Degen um Unterstützung, den Radweg bis zur Flörsbacher Höhe fortzuführen, um die Verbindung zwischen den Radwanderwegen am Bayrischen Main und im Kinzigtal zu vollenden. Dieser aus touristischer Sicht wichtige Lückenschluss scheitert bisher am Veto der Forstverwaltung.

Christoph Degen

Sitemap