Christoph Degen
Hessen

Pressemitteilung:

18. März 2015

Christoph Degen besucht DRK Hanau

+Christoph Degen besuchte den Geschäftsführer der DRK Wohnen und Pflege im Alter in Maintal gGmbH, Bastian Hans, beim DRK Hanau.

Im März besuchte der Landtagsabgeordnete Christoph Degen den Geschäftsführer der DRK Wohnen und Pflege im Alter in Maintal gGmbH, Bastian Hans, um Informationen aus erster Hand zum Neubau des dritten Kleeblatts in Maintal-Hochstadt zu erhalten. Degen begrüßte den Fortschritt: „Das DRK ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft in und um Maintal und ich hoffe, dass das dritte Kleeblatt zügig seine Arbeit aufnehmen kann“.

Weitere Gesprächsthemen waren die Eröffnung eines weiteren Kleiderladens in Rodenbach. Hier soll die Eröffnung am 4. Mai gefeiert werden. Die Geschichte der Kleiderläden ist eine Geschichte der Verantwortung des DRK für die Sozialbenachteiligten der Gesellschaft. Es wird für jeden die Möglichkeit geboten, günstig gebrauchte Kleidung und Schuhe zu erwerben.
Degen interessierte sich auch für die Ausbildung zum Notfallsanitäter im Bereich des Rettungsdienstes. Es wurde ein Ausbildungsberuf geschaffen, welcher die Qualität des Rettungsdienstes weiter erhöhen und gleichzeitig die Zukunft der präklinischen Notfallversorgung sichern soll.

Christoph Degen

Sitemap