Christoph Degen
Hessen
9. Januar 2018

Fraktion vor Ort - Gebührenfreie Kitas?

Sechs Stunden Kindergartenbetreuung am Tag nennt
die Landesregierung den "regulären
Kindergartenbesuch". Das passt ins konservative
Weltbild von Schwarz-Grün, wo Frauen halbtags
dazuverdienen und sich ab mittags wieder um die
Kinder kümmern können. Dabei ist die
Lebenswirklichkeit eine ganz andere. Berufstätige
Alleinerziehende kommen in den Plänen der
Landesregierung gar nicht vor. Bei der U3-Betreuung
will Schwarz-Grün gar nichts ändern, dabei müssen
Eltern hier besonders viel zahlen, zumal die angebliche
Gebührenbefreiung des Landes zu großen Teilen mit
Mitteln aus dem Kommunalen Finanzausgleich (KFA)
finanziert werden soll.
13. Juli 2015

Familien gehen vor

13. Juli 2015

Unser Hessen 2015

Christoph Degen

Sitemap