Christoph Degen
Hessen

Juni 2017

Pressemitteilung:

08. Juni 2017
Sexualisierte Gewalt

Christoph Degen: Lehrkräfte für den Umgang mit sexualisierter Gewalt stärken

Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Christoph Degen, hat die am heutigen Donnerstag in Wiesbaden vorgestellte „SPEAK!“ Studie, die sich mit den Erfahrungen sexualisierter Gewalt unter Jugendlichen befasst, begrüßt.

Degen sagte dazu: Die Studie ist ein erster Schritt, das Problem sexualisierte Gewalt unter Jugendlichen anzugehen. Typisch ist allerdings, dass der Kultusminister lediglich Ergebnisse präsentiert und wenig dazu sagt, welche Konsequenzen er aus den Ergebnissen der Studie ziehen will.“

Pressemitteilung:

01. Juni 2017
Bildungspolitik

Christoph Degen: Lehrkräfte am Limit – Lehrerbildung und Unterstützungssysteme müssen dringend gestärkt werden

Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen, hat in den bildungspolitischen Debatten um die Arbeitsbelastung von Lehrkräften und der Unterrichtsqualität der schwarz-grünen Landesregierung „Verantwortungslosigkeit“ vorgeworfen. Degen sagte dazu am Donnerstag in Wiesbaden: „Die Arbeitsbedingungen an den hessischen Schulen haben sich massiv verschlechtert. Aber Klagen und Kritik aus den Schulen perlen an Schwarz-Grün ab wie an Teflon. Während die Anforderungen an Lehrkräfte und Schulleitungen gestiegen sind und weiter ansteigen, sinkt die Unterrichtsqualität trotz massiven persönlichen Einsatzes der Lehrkräfte kontinuierlich.“

Christoph Degen

Sitemap