Christoph Degen
Hessen

April 2017

Pressemitteilung:

21. April 2017
Bildung

Christoph Degen: Schwarz-Grünes Versagen bei der Lehrerversorgung

"Die Antwort des Kultusministers auf die Kleine Anfrage der SPD betreffend Lehrkräftemangel in Hessen (Anlage: Drs. 19/4523) offenbart das gravierende Versagen der Landesregierung bei der Lehrerversorgung. Es geht längst nicht mehr nur um den Mangel an Lehrkräften, sondern um die Frage, wer mit welcher Qualifikation die Kinder unterrichtet", sagte der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Christoph Degen am Freitag in Wiesbaden.

Pressemitteilung:

19. April 2017
Schulgesetz

Christoph Degen: Schwarz-grüne Koalition spielt mit verdeckten Karten

In der heutigen Sitzung des Kulturpolitischen Ausschusses des Hessischen Landtags wurden Änderungsanträge zur Neuregelung des hessischen Schulgesetzes behandelt. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen, hat die Regierungsfraktionen von CDU und Grünen für deren Vorgehen in den Beratungen scharf kritisiert.

Pressemitteilung:

18. April 2017
Degen erkundigt sich nach Sachstand der Nordmainischen S-Bahn

An klaren Aussagen mangelt es

Für viele Pendler ist die Anfahrt vom Main-Kinzig-Kreis Richtung Frankfurt mit Stau auf der Straße oder mit langen, nicht direkten Zugfahrten verbunden. Daher setzt sich der SPD-Landtagsabgeordnete Christoph Degen für eine zweitnahe Verwirklichung der Nordmainischen S-Bahn ein. Mit ihr sollen die Pendler von Hanau über Maintal und Fechenheim nach Frankfurt gelangen.

Mit einer Kleinen Anfrage (DS19/4592) hat sich Degen kürzlich über den Sachstand des Infrastrukturprojekts Nordmainische S-Bahn beim zuständigen Verkehrsministerium erkundigt.

Christoph Degen

Sitemap